Sportzentrum Pfaffenholz

Sportzentrum Pfaffenholz, mit Kindern beim Handballspiel

Öffnung Sportzentrum Pfaffenholz ab 16. Juni 2020

Das Sportzentrum Pfaffenholz befindet sich vollständig in Frankreich. Es gilt französisches Recht. Die schweizerischen Massnahmen und Lockerungen gelten nicht – die Anlage wird nach Vorgabe der französischen Richtlinien und in Abstimmung mit den lokalen Behörden geöffnet.

Die französischen Schutzmassnahmen unterscheiden sich in einigen Punkten von jenen in der Schweiz. Die wichtigsten Vorgaben:

  • Max. 10 Personen pro Trainingsgruppe (es können mehrere Gruppen auf einem Spielfeld oder in einem Hallenteil sein)
  • Führen einer Präsenzliste pro Trainingsgruppe (ist vom Verein selber zu verwalten)
  • Flächenberechnung: 1 Person pro 4m2
  •  2 Meter Abstand zwischen den Sportlerinnen und Sportlern bei dynamischen Aktivitäten
  • 1 Meter Abstand zwischen den Sportlerinnen und Sportlern bei statischen Aktivitäten (Besprechungen, Instruktionen etc.)
  • Hygieneregeln einhalten
  • Umziehen und Duschen Zuhause (Garderoben sind geschlossen)
  • Körperkontakt meiden
  • Einbahnverkehr auf den Anlagen
  • Schutzkonzepte der Verbände einhalten

Weiterführende Informationen
Handbuch Sportanlagen (Ministère des Sports)

Ab 22. Juni 2020 werden wiederum Anpassungen erfolgen, welche entsprechend an dieser Stelle kommuniziert werden.

nach oben

Verwaltung und Vermietung

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Vermietung Sport- und Schulanlagen

  • Tel. +41 61 267 57 65 (Halle)
  • Tel. +41 61 267 56 83/87 (Aussenanlagen)

Infrastruktur Sportzentrum Pfaffenholz

  • 2 grosse Rasensportfelder
  • 1 kleines Rasensportfelder (7er)
  • 1 Kunstrasenfeld
  • 1 Kombiplatz
  • 1 Leichtathletikanlage mit 120-Meter Laufbahn, Weitsprung, Kugelstossen
  • 1 Dreifachturnhalle (teilbar in 3 Einzelhallen)
  • 1 Einzelturnhalle
  • 1 Kraftraum
  • 1 Sauna
  • 1 Kiosk

Das Sportzentrum Pfaffenholz ist behindertengerecht.

nach oben