Gartenbad Eglisee

Gartenbad Eglisee

Das Gartenbad Eglisee liegt im Kleinbasel und bietet vielfältige Möglichkeiten für Familien mit Kindern, mit grossen Becken zum Schwimmen (und Springen) und grenzenlosem Wasserspass im Nichtschwimmerbecken. Die kleinsten Gäste planschen im grossen Kinderbädli. Schöne alte Bäume spenden Schatten, und es gibt sowohl ruhigere Zonen wie auch speziell fürs Spiel reservierte Flächen. Als einziges Gartenbad in Basel verfügt das Gartenbad Eglisee über ein «Frauenbad».

Gartenbad

  • 1 Becken für Schwimmerinnen und Schwimmer
  • 1 Becken für Nicht-Schwimmerinnen und Nicht-Schwimmer
  • 1 Sprungbecken
  • 1 Becken für Kleinkinder
  • 1 Beachvolleyballfeld
  • 1 Restaurant (Tel. +41 61 267 47 55)

Frauenbad

  • 1 Becken für Schwimmerinnen

Die Infrastruktur ist teilweise behindertengerecht.

 

Schutzmassnahmen und Zugangsbeschränkungen

Bild vergrössert anzeigen

Das Schutzkonzept für die Schwimmbäder der Stadt Basel vom 3. Juni 2020 orientiert sich an den «Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte in Sportaktivitäten» des Bundesamts für Sport (BASPO), des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und von Swiss Olympic.
Corona-Infos des Sportamtes Basel-Stadt

Die maximal zulässige Anzahl Personen in den Gartenbädern wird beschränkt. Der Besitz eines Jahres-, Saison- oder 10er-Abonnements garantiert keinen Zutritt!

Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Die Bevölkerung ist aufgefordert, nur gesund und symptomfrei ins Bad zu gehen. Vor und nach dem Schwimmen müssen die Abstandsregeln von zwei Metern auf dem gesamten Areal des Gartenbades sowie in den Eingangsbereichen eingehalten werden. Auf das präventive Tragen von Masken wird verzichtet. Je nach Entwicklung und Entscheidungen des Bundesrates über Lockerungen oder neue Einschränkungen muss auch mit kurzfristigen Anpassungen im Betrieb gerechnet werden.
  

Hinweis Saisondauer und Öffnungszeiten

Das Gartenbad Eglisee ist seit dem 6. Juni 2020 geöffnet.
 

Daten Tag Öffnungszeiten
06.06. - 06.09.2020 Montag - Sonntag 09.00 - 20.00 Uhr
  • Kassenschluss ist jeweils 30 Minuten vor Betriebsschluss.
  • Bei Betriebsschluss müssen die Gäste die Anlage verlassen haben.
     

Gartenbäder und Schulklassen (inkl. Ferienbetreuung an Schulen/Tagesferien)

Schulklassen können aus Kapazitätsgründen die Gartenbäder nur nach Voranmeldung und nur am Vormittag besuchen. Dies gilt auch für Gruppen der Ferienbetreuung an den Schulen und der Tagesferienanbieter während den Sommerferien. Die Anmeldung muss mindestens einen Arbeitstag im Voraus eingereicht werden, unter Angabe von:

  • Lehrperson (Name Lehrperson, Schulhaus, Klasse, Mobiltelefonnummer, Anzahl Schüler/innen)
  • gewünschtes Gartenbad (Bachgraben, Eglisee, St. Jakob)
  • Termin (Datum, Zeit)

Anmeldung für Gruppen Ferienbetreuung an den Schulen während den Sommerferien:

  • Betreuungsperson (Namen Betreuungspersonen, Schulhaus, Mobiltelefonnummer, Anzahl Kinder)
  • gewünschtes Gartenbad (Bachgraben, Eglisee, St. Jakob)
  • Termin (Datum, Zeit)

Anmeldung für Gruppen Tagesferienanbieter:

  • Betreuungspersonen (Namen Betreuungspersonen, Tagesferienanbieter, Mobiltelefonnummer, Anzahl Kinder)
  • gewünschtes Gartenbad (Bachgraben, Eglisee, St. Jakob)
  • Termin (Datum, Zeit)

Die Angaben sind per Mail zu richten an sport@bs.ch.

Das Sportamt bestätigt die Anmeldung oder teilt mit, wenn die maximale Anzahl Schulklassen/Gruppen bereits erreicht ist. Ohne Mailbestätigung können Schulklassen oder Gruppen von Ferienbetreuungsangeboten nicht eingelassen werden.
 

Wassertemperaturen

Betriebsmeldungen und Veranstaltungen

Eintrittspreise und Online-Bestellung von Abonnementen

Informationen zu den Eintrittspreisen und zur Online-Bestellung der Abonnemente finden Sie auf den folgenden Seiten:

Eintrittspreise und Abonnemente

Information zu den Saison-Abos und zur Online-Bestellung

Abonnemente online bestellen oder verlängern

 

Baderegeln im Frauenbad

Baderegeln im Frauenbad im Gartenbad Eglisee


 Im Frauenbad im Gartenbad Eglisee gelten folgende Regeln:

  • Das Frauenbad ist zugänglich für Frauen ab 16 Jahren. Säuglinge bis ins Krabbelalter dürfen ins Frauenbad mitgenommen werden.
  • Das Baden ist im Frauenbad nur in Badekleidung erlaubt (Bikini auch oben ohne, Badekleid, oder enganliegender Ganzkörper-Schwimmanzug).
  • Nicht erlaubt ist das Baden in Strassenkleidung und Unterwäsche.
  • Der Aufenthalt in Strassenkleidung ist im Frauenbad nicht erlaubt.
  • Lange Haare müssen zum Schwimmen und für den Aufenthalt im Wasser zusammengebunden werden. Haargummis werden gratis vom Aufsichtspersonal abgegeben.

Anstelle der früheren Kinderbecken steht im Frauenbad neu eine Sonnenterrasse zur Verfügung. Das Frauenbad wird vorwiegend durch weibliches Aufsichtspersonal betreut.

Flugblatt Baderegeln (deutsch)                Flugblatt Baderegeln (französisch)

Haus- und Benutzungsregeln für die Sportanlagen

» Medienmitteilung vom 28. April 2016

nach oben

Die Interessengemeinschaft KULTUR IM FRAUELI hat für den Sommer 2020 ein attraktives Kulturprogramm auf die Beine gestellt. An fünf Abenden im August und September 2020 finden im Fraueli tolle Konzert- und Geschichten-Abende statt. Männer haben an diesen Abenden natürlich ebenfalls Zutritt zum Frauenbad und fürs Kulinarische wird gesorgt. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Restaurant Gartenbad Eglisee statt.

Flyer Kultur im Fraueli 2020

 

Verwaltung

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt 

  • für Betrieb und Marketing:Tel. +41 61 267 56 86
  • für Vermietung, Belegung: Tel. + 41 61 267 56 86
  • für Bau und Unterhalt: Tel. +41 61 267 56 90

 

nach oben