Für Trägerschaften

Plakat Bundesamt für Gesundheit mit Anweisungen

Coronavirus / Pandemiebedrohung

Aktuelle Informationen befinden sich auf der Website des Bundesamtes für Gesundheitswesen unter
www.bag-coronavirus.ch.

Informationen des Kantons Basel-Stadt
www.coronavirus.bs.ch

Auf der Website des Kantons Basel-Stadt zum Coronavirus (COVID-19) erhalten Eltern von Kindern in Kitas, Tagesfamilien und Spielgruppen Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Betreuungsangebote. Die Informationen und FAQ werden laufend angepasst.

Answers to the most critical questions about the coronavirus (COVID-19): This webpage provides parents and children with essential information on how the coronavirus will impact schools and childcare facilities. This information and the FAQ are being constantly updated (english version).

nach oben

Neuerungen ab 22. Juni 2020

Die Neuerungen, welche der Bundesrat am 19. Juni 2020 beschlossen hat, wurden in die verschiedenen Schutzkonzepte überführt.

Das Bundesamt für Gesundheit hat die Neuerungen zusammengestellt:

BAG FAQ neues Coronavirus

Medienmitteilung des Bundesrates vom 19. Juni 2020: Coronavirus: Weitgehende Normalisierung und vereinfachte Grundregeln zum Schutz der Bevölkerung

 

nach oben

Veranstaltungen

Der Regierungsrat Basel-Stadt hat zusätzlich zu den Bestimmungen des Bundes weitere Schutzmassnahmen beschlossen. Für Veranstaltungen gelten ab dem 9. Juli 2020 besondere Bestimmungen: Die Anzahl Gäste wird von bisher 300 auf neu 100 Personen reduziert, wenn weder Abstandsregeln eingehalten werden können noch Schutzmassnahmen wie Masken oder Abschrankungen vorgesehen sind, sondern lediglich das Erfassen von Kontaktdaten.

Verordnung über zusätzliche Massnahmen des Kantons Basel-Stadt zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie

Erläuterungen

FAQ

nach oben

Sportvereine

Sportvereine finde alle Informationen unter www.jfs.bs.ch/corona-sport.

 

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

Sicherheitsblätter

nach oben

Frei- und Feiertage

nach oben

Lohnlisten und Lohntabellen

Gemäss Lohngesetz werden die Lohnansätze jeweils auf den 1. Januar entsprechend dem Basler Index der Konsumentenpreise vom November des Vorjahres neu festgesetzt.

Per 1. Januar 2019 wurden die Lohnansätze letztmals der Teuerung angepasst. Aufgrund der für das Jahr 2020 relevanten Teuerung erfolgt per 1. Januar 2020 keine Anpassung der Löhne und Zulagen.

nach oben

Ansätze für Studienabgängerinnen und Studienabgänger während eines Praktikums nach Abschluss des Studiums

Die Ansätze für die Entschädigung von Studienabgängerinnen und Studienabgängern beträgt seit über zehn Jahren CHF 2'600 pro Monat (inkl. Anteil 13. Monatslohn). Eine Anpassung an die Teuerung erfolgte nicht. Andere Kantone haben ihre Ansätze bereits erhöht. Zudem differenzieren sie bei der Entschädigung mehrheitlich zwischen einem Master- und einem Bachelorabschluss sowie der Dauer der bisher absolvierten Praktika und Volontariate. Insbesondere die deutliche Erhöhung der Ansätze im Kanton Basel-Landschaft per 1. Januar 2012 rechtfertigt nun eine Angleichung im Kanton Basel-Stadt.

nach oben

Dokumente aus dem Finanzbereich

nach oben

Vereinsorganisation

nach oben

Diverse Dokumente

nach oben