Tagesfamilien

Tagesfamilien betreuen Kinder anderer Familien in ihrem eigenen Haushalt. Sie integrieren die Kinder in ihren Familienalltag und fördern sie altersgerecht. Die Kinder im Alter von 3 Monaten bis 14 Jahren werden je nach Bedarf halbtags oder ganztags betreut.

In Basel-Stadt bieten etwa 100 Tagesfamilien rund 200 Betreuungsplätze an. Die Tagesmütter oder -väter bringen für diese verantwortungsvolle Aufgabe Erfahrung mit ihren eigenen Kindern oder eine spezifische Ausbildung und Berufserfahrung mit. Sie werden in ihre Tätigkeit eingeführt und besuchen regelmässig Weiterbildungen. Eine Tagesmutter oder ein Tagesvater benötigt eine kantonale Bewilligung.

Die Geschäftsstelle Tagesfamilien Basel-Stadt vermittelt subventionierte Betreuungsplätze in Tagesfamilien und begleitet die Betreuungsverhältnisse.

www.tagesfamilien.org

Telefonische Auskünfte

Montag und Freitag 08.30 bis 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 13.30 bis 17.00 Uhr

Persönliche Beratung

Termine können telefonisch vereinbart werden. Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle beraten Sie gerne.

Tel. +41 61 260 20 60
Fax +41 61 260 20 61
info@tagesfamilien.org

Geschäftsstelle Tagesfamilien Basel-Stadt
Freie Strasse 35
4001 Basel
Stadtplan

nach oben

Ergebnisse der Elternbefragung Tagesfamilien

Die Auswertung der Elternbefragung zur Zufriedenheit mit der Tagesfamilie liegt vor.
99 von 186 befragten Familien nahmen im Februar 2015 an der Befragung teil. Die Ergebnisse sind erfreulich.

Bericht Elternbefragung Tagesfamilien 2015

 

nach oben