Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe 2018

Kreativitätsförderung in der frühen Kindheit

Das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt bietet im Herbst 2018 die elfte Veranstaltungsreihe zur frühen Bildung, Betreuung und Erziehung an. Die drei Vorträge richten sich an Fachpersonen aus Tagesheimen, Tagesfamilien, Spielgruppen sowie Deutsch- und Integrationskursen mit Kinderbetreuung. Die Veranstaltungen sind öffentlich, Interessierte aus den Kindergärten, Tagesstrukturen, Schulen und anderen Einrichtungen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Montag, 3. September 2018

Werkstatt ist überall
Vom Umbauen, Aufbauen und Mitgestalten

Kinder brauchen Räume, die sie aufbauen und erschaffen können. Dafür brauchen sie Material und Gegenstände, die veränderbar und vielseitig einsetzbar sind. Anhand von Bildern und kurzen Filmsequenzen werden Ideen und weiterführende Fragen erörtert, wie das gelingen kann.

Flyer mit Beschreibung der Veranstaltung
 

Dienstag, 25. September 2018

Kinder brauchen kreative Erwachsene
Dimensionen einer Lebenshaltung

Welche Rahmenbedingungen brauchen Kinder, um ihre individuelle Kreativität entdecken, ausleben und weiterentwickeln zu können? Die Referentin zeigt, wie kreative Prozesse im Alltag mit Kindern gelebt werden können.

Flyer mit Beschreibung der Veranstaltung
 

Dienstag, 30. Oktober 2018

Links oben kann auch rechts unten sein
Künstlerische Projektarbeit mit Kindern

Der Vortrag ermöglicht einen Einblick in die künstlerische Projektarbeit in einem Tagesheim. Vorgestellt wird das Projekt «360 Stunden Raum für Kunst», das mit Kindern von drei bis zwölf Jahren und dem pädagogischen Team durchgeführt wurde.

Flyer mit Beschreibung der Veranstaltung