Pumptrack

Ein Pumptrack ist ein Rundkurs mit Wellen und erhöhten Kurven, der mit jeglicher Art von Rädern (Velo, Laufrad, Trottinett, Skateboard, Inlineskates etc.) befahren wird. Mit etwas Übung wird mit dem alleinigen Einsatz von Armen und Beinen – dem «Pumpen» – Geschwindigkeit erzeugt. Das macht sowohl für Anfängerinnen und Anfänger wie Fortgeschrittenen Spass und ermöglicht auf sehr spielerische Art und Weise, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Fahrsicherheit zu trainieren und zu verbessern.
 

Pumptrack-Standorte in Basel

In Basel gibt es fest installierte Pumptracks und mobile Varianten.

Ein fest installierter Pumptrack mit Asphaltbelag befindet sich auf dem Sportplatz Buschweilerhof.

Sportplatz Buschweilerhof
Buschweilerweg 45
4055 Basel

nach oben

Bild vergrössert anzeigen

Ein fixer Modular Pumptrack steht seit Ende September 2020 neben dem Lysbüchel-Schulhaus.

Primarstufe Lysbüchel
Elsässerstrasse 209A
4056 Basel

nach oben

Bild vergrössert anzeigen

Jeweils von Mitte Mai bis Mitte August steht ein grosser mobiler Pumptrack auf der Summer-Kunschti Margarethen.

nach oben

Pumptrack Erlenmattplatz
Bild vergrössert anzeigen

Im Kleinbasel ist von November 2020 bis Anfang Mai 2021 ein kleiner mobiler Pumptrack aufgebaut.

Erlenmattplatz
Riehenring/Tangentenweg
4057 Basel

nach oben

Symbolbild
Bild vergrössert anzeigen

Von November 2020 bis Anfang Mai 2021 ist ein kleiner mobiler Pumptrack auf dem Pausenplatz der Primarstufe Isaak Iselin (öffentlich zugänglich) aufgebaut.

Primarstufe Isaak Iselin
Strassburgerallee 65
4055 Basel

 

Hinweise zur Nutzung der Pumptracks

  • Befahren Sie die Pumptrack nur mit geeigneten Fahrgeräten (Velo, Laufrad, Trottinett, Skateboard, Inlineskates etc.).
  • Tragen Sie geeignete Schutzausrüstung und in jedem Fall einen Helm.
  • Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Das Sportamt lehnt die Haftung bei Schäden oder Unfällen ab.
  • Falls Sie Mängel an den Pumptracks feststellen, danken wir für eine Meldung an sport@bs.ch.