Wohnen

Die Waldschule hat zwei Kindergruppen im Hauptgebäude und eine Jugendgruppe im Nebengebäude.

Alle Gruppen verfügen über entsprechende Räumlichkeiten und eine dazugehörige Infrastruktur. In den Gruppenräumlichkeiten stehen Einzel- und Zweierzimmer zur Verfügung. Die jeweiligen Gruppen sind autonom ausgerüstet; sie haben jeweils ein eigenes Wohnzimmer, eine eigene Küche und genügend WC-, Dusch- und Baderäume.

Drei diplomierte Sozialpädagoginnen oder Sozialpädagogen sowie drei sozialpädagogische Mitarbeitende in Ausbildung betreuen und begleiten jeweils eine Gruppe von sieben Kindern und Jugendlichen im Bezugspersonensystem. Die Wohngruppen werden von einer Teamleiterin oder einem Teamleiter geführt.

Jedes Kind und jeder Jugendliche übernimmt seinen Teil an hauswirtschaftlichen Pflichten. Dies gemäss eines geregelten Tages- und Wochenablaufs sowie klaren Gruppen- und Hausnormen.

Das Areal bietet viele Spiel- und Sportmöglichkeiten: Zur Verfügung stehen ein eingezäunter Fussballplatz, ein geteerter Platz zum Velo-, Rollschuh- und GoKartfahren sowie ein Basketballplatz. Vorhanden sind ausserdem eine Spielwiese, ein Swimmingpool wie auch verschiedene Pingpongtische und ein Fussballkasten. Der Wald und die Kletterfelsen sowie ein Platz mit Schaukeln ermöglichen weitere Aktivitäten.