Waldschule Pfeffingen

Bild Waldschule Pfeffingen

Die Waldschule Pfeffingen ist ein Schulheim des Erziehungsdepartements des Kantons Basel-Stadt. Sie bietet 21 Plätze für Knaben und ist unterteilt in je drei Wohn- und Schulgruppen. Das Schulangebot umfasst normalerweise das zweite bis neunte Schuljahr. Für die Wochenendbetreuung steht eine separate Wohnung innerhalb des Heims zur Verfügung.

Als Schulheim hat die Waldschule Pfeffingen den generellen Auftrag, Kindern und Jugendlichen mit Verhaltens- und Lernauffälligkeiten durch eine möglichst individuelle schulische und soziale Förderung positive, korrigierende Erfahrungen und Erlebnisse zu ermöglichen. Welche konkreten Ziele mit welchen Mitteln angestrebt werden, wird für jedes einzelne Kind bzw. jeden einzelnen Jugendlichen in einem dialogischen Prozess zwischen allen Beteiligten verbindlich ausgehandelt und besprochen.

Das Heim ist während des ganzen Jahres geöffnet. Die Kinder verbringen in der Regel die Zeit von Sonntagabend bis Freitagabend im Heim. Für die Wochenenden und Schulferien werden individuelle Regelungen getroffen. In den halbjährlich stattfindenden Kinderbesprechungen werden die jeweiligen Regelungen überprüft und eventuell neuen Verhältnissen angepasst.

nach oben