Zentrum für Frühförderung

Gebäude Zentrum für Frühförderung

Das Zentrum für Frühförderung (ZFF) richtet sich an Familien mit Säuglingen, Kleinkindern und Vorschulkindern bis zum Kindergarteneintritt, deren Entwicklung und Erziehung Anlass zur Besorgnis geben.

Als anerkannte Abklärungsstelle ist das Zentrum für Frühförderung berechtigt, in Zusammenarbeit mit den Eltern / Erziehungsberechtigten und Kinderärztinnen und -ärzten, Anträge zur Finanzierung von heilpädagogischer Früherziehung und logopädischer Therapie zu stellen.

Am Zentrum für Frühförderung arbeiten Psychologinnen und Psychologen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Logopädinnen und Logopäden.

Die Beratungsgespräche wie auch die entwicklungspsychologischen und logopädischen Abklärungen erfolgen unentgeltlich. Für fremdsprachige Eltern und Erziehungsverantwortliche stehen Übersetzerinnen und Übersetzer zur Verfügung.

nach oben

Ruth Hürlimann

Leiterin Zentrum für Frühförderung
Tel. +41 61 267 84 63
Fax +41 61 267 84 96
E-Mail ruth.huerlimann@bs.ch

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag

Rachel Eggenberger

Leiterin Stv. Zentrum für Frühförderung
Tel. +41 61 267 85 09
Fax +41 61 267 84 96
E-Mail rachel.eggenberger@bs.ch

Erreichbarkeit: Dienstag und Donnerstag ganzer Tag, Montag Vormittag

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Zentrum für Frühförderung (ZFF)
De Wette-Strasse 3
4010 Basel

E-Mail zff@bs.ch
Stadtplan

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 11:30
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 13:30 - 17:00
(Donnerstagnachmittag geschlossen)
Während der Schulferien wird das Telefon nur vormittags bedient.

» Organigramm Zentrum für Frühförderung (ZFF)

Weitere Beratungsstellen im Frühbereich

Weitere Beratungsstellen im Frühbereich finden Sie unter den Informationen für Familien.

nach oben