School Dance Award 2017

Siegerteam All4one Qualifikation der Primarschule Pratteln

Am Samstag, 18. Februar 2017 fand in Lausen (BL) die Qualifikation der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt für den School Dance Award 2017 statt.
Die Bestplatzierten der Qualifikation nahmen am «Nordwestschweizer Finale» am Samstag, 18. März 2017 im Musical Theater in Basel teil.

Organisiert von den beiden Sportämtern Basel-Stadt und Basel-Landschaft wurden die Sieger im Musical Theater in Basel gekürt. 26 Schultanzgruppen aus den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern und Solothurn tanzten im Musical Theater in Basel um die Wette und um den School Dance Award der Nordwestschweiz.

Der Stadt-Kanton war dabei erstmals Gastgeber des grossen Tanz-Finals. Das Musical Theater bot als Austragungsstätte die passende Bühne für die atemberaubenden Tanzeinlagen und Choreografien der insgesamt rund 300 Schülerinnen und 40 Schülern. Das Interesse am Final war so gross, dass das Musical Theater zugleich bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die besten Teams in der Kategorien Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II performten ihre Shows unter tosendem Applaus der über 1000 Zuschauern.

Die beiden Basler Halbkantone stellten mit insgesamt sechs Podestplätzen letztlich die erfolgreichsten Klassen.

Ranglisten

Primarstufe
1. dance explosion, PS St. Johann/Peters Basel
2. all4one, Primarschule Pratteln
3. Girls on stage, Primarschule Staufen AG

Sekundarstufe I
1. Unique, Sek. Waldenburgertal BL
2. NBA, Sek Reinach BL
3. The Trill, Bezirksschule Hallwyler Brugg AG

Sekundarstufe II
1. kEinstein, Alte Kantonsschule Aarau
2. black illusion, Berufsfachschule Basel
3. Alpha Force, Gymnasium Oberwil
 

Zoom

1. Rang in der Kategorie Primarschulen «dance explosion» der Primarschule St. Johann-Peters.
© Jasmin Haller

Zoom

Die Gruppe «All4one» aus der Primarschule Pratteln belegte den 2. Platz.
© Jasmin Haller

Zoom

Die Gruppe «Alpha Force» des Gymnasiums Oberwil belegte auf der Sekundarstufe II den 3. Platz.
© Jasmin Haller

Zoom

Die Gruppe «black illusion» der Berufsfachschule Basel tanzte sich auf den 2. Platz der Sekundarstufe II.
© Jasmin Haller

Zoom

Die Gruppe «unique» der Sekundarschule Waldenburgertal gewann in der Kategorie Sekundarstufe I.
© Jasmin Haller

Zoom

In der Kategorie Sekundarstufe II siegte die Gruppe «kEinstein» der Alten Kantonsschule Aarau.
© Jasmin Haller

Das übergeordnete Ziel des «School Dance Award» ist die Förderung der Ausdrucksfähigkeit und des Selbstbewusstseins der Schülerinnen und Schüler sowie die Integration von jungen Menschen. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Primarklasse sollen mit tänzerischem Training ihr Körperbewusstsein und die Freude an der Bewegung fördern und entdecken. Die Teilnehmenden starten in drei Kategorien: Primarstufe (5. und 6. Klasse), Sekundarstufe I (7.-9. Schuljahr) und Sekundarstufe II (10.-15. Schuljahr).

nach oben