Leitsätze Sprachförderung

Sprachförderung ist ein wichtiger Teil der frühen Bildung in der Tagesbetreuung. Die vorliegenden Sätze zeigen auf, wie Bildung im Frühbereich gemeint ist: nicht Lernen im Sinne von Unterricht, sondern verlässliche Beziehungen, gemeinsame Aktivitäten, Freude und Sorgfalt im Umgang mit Sprache ermöglichen Lernen und Spracherwerb. Eine aktive Partnerschaft mit den Eltern wird angestrebt, damit die Kinder bestmöglich unterstützt werden können.

Eine Arbeitsgruppe unter Leitung der Fachstelle Tagesbetreuung erarbeitete im Winterhalbjahr 2007/08 die vorliegenden «Leitsätze Sprachförderung». Am 22. Mai 2008 wurden sie den Leitungspersonen der Tagesheime, Tagesfamilien und Spielgruppen in Basel-Stadt vorgestellt. Sie sollen in allen Institutionen in Basel-Stadt angewandt und weiterentwickelt werden.

Dass diese Sätze tagtäglich umgesetzt und gelebt werden, das hoffen wir und dafür setzen wir uns ein. Wir danken den Erziehenden für ihr Engagement und wünschen ihnen dabei weiterhin viel Freude!

Druckversion aller sieben Leitsätze für die Sprachförderung (PDF, 756 KB)