Claramatte

Die 2006 neu gestaltete Claramatte ist ein wichtiger Freiraum in einem dichten Stadtquartier. Hauptattraktion ist der Kinderspielplatz mit verschiedenen Spielbereichen. Neben Schaukeln, Wippen, Wasserbecken und Sand- und Kiesplätzen finden die Kinder hier auch eine burgähnliche Anlage mit Brücken, Netzen und Kletterturm, Rutschbahnen, Seilbahnen usw. , ein Labyrinth und einen Bereich zum Fussballspielen. «Döggelikästen» (Tischfussball) und Pingpongtische sind vorhanden, und der zentrale Kiesbereich eignet sich sehr gut auch fürs Boule-Spiel.

Adresse

Claramatte
Claragraben, Drahtzugstrasse,
Hammerstrasse, 4058 Basel

Öffnungszeiten

öffentlich, 07.00 bis 22.00 Uhr

Lokalisierung im Stadtplan

Infrastruktur

  • Öffentliche Toilette (CHF 0.50)
  • Toilette bei der «Kindertankstelle» (während Öffnungszeiten, gratis)
  • Tische und Bänke
  • Musikpavillon

Geeignet für Altersstufen

  • 0 - 3 Jahre
  • 3 - 6 Jahre
  • 6 - 12 Jahre

Erreichbar mit dem Öffentlichen Verkehr

  • Tram Linien 8, 14, 6, 15 (BVB, [Claraplatz, Clarastrasse])
  • Bus Linien 31, 34, 38 (BVB, [Claraplatz])

Angebote

  • Sand, Kies (mit kleinem Bagger)
  • Wasserbecken (an warme Sommertagen)
  • Klettern, Rutschen
  • Schaukeln, «Schaukelkugel»
  • Fussball, Ballspiele
  • Tischtennis
  • «Döggelikästen» (Tischfussball)

Speziell

«Kindertankstelle» der Robi-Spiel-Aktionen, von Anfang April bis Ende September täglich von 12 bis 19 Uhr (auch sonntags!), mit:

  • günstigen Snacks und Getränken
  • Spielzeugverleih
  • geleitete Aktivitäten für Kinder am Mittwoch- und Freitagnachmittag (Programm)

nach oben