SSA - Dienst Schulsozialarbeit

Der Dienst Schulsozialarbeit (SSA) berät und unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Lehrpersonen und Leitungspersonen der Schule bei sozialen Fragen und Konflikten. Themen, die zu einer Beratung führen, sind zum Beispiel persönliche, erzieherische und familiäre Konflikte, Schulschwierigkeiten, Konflikte und Fragen im Umgang mit Gleichaltrigen. Lösungen und Linderung in schweren Lebenslagen werden unter Einbezug aller Beteiligten in der Beratung angestrebt und konkrete Schritte erarbeitet. Im Bedarfsfall vermitteln die Mitarbeiten-den an andere Fachstellen weiter.

Die Angebote der Stelle sind den Zielgruppen an den verschiedenen Schulen vor Ort direkt zugänglich.

Der Dienst ist Teil der Volksschulen im Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt.